Werk/Spiel

WERK/SPIEL 2 Uraufführungen von und mit JULIAN GAMISCH (Komposition) und BERNADETTE LAIMBAUER (Performance, Tanz) und der ONE.NIGHT.BAND: ZAHRA MANI (Kontrabass, E-Bass, Laptop), BERTL MÜTTER (Posaune), MARTIN SIEWERT (E-Gitarre, Elektronik) und MIA ZABELKA (Violine, Stimme, Elektronik)

 

Unter dem Motto WERK/SPIEL stellt die One.Night.Band neue Kompositionen von und mit dem Komponisten Julian Gamisch und der Performancekünstlerin Bernadette Laimbauer (Tanz) vor. Das von Mia Zabelka und Zahra Mani gegründete Ensemble, das seit zehn Jahren in verschiedenen Formationen und Konstellationen die Grenzen der Musik auslotet, führt ein Stück auf, das auf einer Spielkartenpartitur des Preisträgers des phonofemme-Kompositionswettbewerbs Julian Gamisch basiert. In diesem Stück reagiert das Ensemble auf die Tanzperformance von Bernadette Laimbauer. Der phonofemme Wettbewerb wurde in Kooperation mit Wien Modern, der Wiener Brunnenpassage und mica im Rahmen von phonofemme 2011 durchgeführt.

 

Text: http://www.alte-schmiede.at/index.php?option=com_content&view=article&id=947:822012-1900-as&catid=44:musikprogramm&Itemid=182

Video: Julian Gamisch